Glückwunsch: Donald Trump wird Präsident der USA

Donald Trump 45. US Präsident

US-Präsidentschaftswahl 2016

Donald Trump gewinnt

Jetzt ist es entschieden: Donald Trump hat sich gegen Hillary Clinton durchgesetzt. Der Kandidat der Republikaner wird als Nachfolger von Barack Obama der 45. Präsident der USA.

Donald Trump wird in das Weiße Haus einziehen.

Der Kandidat der Republikaner hat die Wahl gegen seine Rivalin Hillary Clinton von den Demokraten gewonnen. Sie war als Favoritin in die Wahl gegangen.

donald-trump-wahl-2016

Nach einer dramatischen Wahlnacht wird Trump damit der 45. Präsident der USA. Er hat die notwendigen 270 der insgesamt 538 Wahlleute hinter sich vereint. Ausschlaggebend für den Erfolg waren unter anderem Siege in umkämpften Bundesstaaten wie Ohio und Florida.

Der 70 Jahre alte Trump folgt als Präsident auf Barack Obama und wird am 20. Januar vereidigt.

Quelle: spiegel.de

Aussagen zu Trump von deutschen Politikern.

Angela Merkel ahnt, ihre Zeit als Bundeskanzler ist abgelaufen....

 

Bundespräsident Joachim Gauck sagte noch kurz vor der Wahl: „Was uns unter anderem Sorgen machen muss, ist seine Unberechenbarkeit.“

Quelle: http://web.de

Anmerkung: Dieser Bundespräsident ist nicht nur durch seine Äußerungen eine der größten Schanden für Deutschland.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier nannte Trump sogar einen „Hassprediger“ – für diplomatische Verhältnisse ein vernichtendes Urteil.

Quelle: http://web.de

Anmerkung: Als Außenminister so eine Aussage zu machen, da muss man die Wirklichkeit schon ignorieren!

Gabriel giftet gegen Trump: SPD-Chef Sigmar Gabriel hat den kommenden US-Präsidenten Donald Trump als „Vorreiter einer neuen autoritären und chauvinistischen Internationalen“ kritisiert.
„Trump ist auch eine Warnung an uns“, sagte Gabriel.
Die „autoritäre Internationale“ nutze die Abgrenzung von Ausländern und Flüchtlingen nur als Lockmittel für die Wähler.

Quelle: bild.de

Anmerkung: Die Multikulti-Parteien und Gabriel mit seiner SPD Ausländerpartei sowie das öffentlich rechtliche Fernsehen machen mobil gegen die deutschen Wähler und bezeichnen diese in der Öffentlichkeit für ihre Propagandazwecke schon mal als Nazis.
Das gleiche tut die zweitgrößte Ausländerpartei Deutschlands Bündnis90/Die Grünen. Hier werden deutsche Wähler und deren Interessen grundsätzlich als rechter Rand bezeichnet.

Von der Leyen ist erschüttert

Quelle: merkur.de

Anmerkung: Als Verteidigungsminister erschüttert? So ein Politiker in diesem Amt ist eine Gefahr!

Özdemir geschockt und entsetzt

Quelle: merkur.de

Anmerkung: Von solchen wirklichkeitsfremden Politikern hört man dann im Nachhinein „… das war überraschend für uns.“

Kann Deutschland sich das erlauben, solche Politiker zu haben?

Fern der Wirklichkeit?
Es scheint, dass nicht nur Merkel, Gauck und Steinmeier aus der deutschen Politik verschwinden müssen.

Seehofer, Glückwünsche an Trump

„Für die schwierigen Aufgaben, die jetzt vor Donald Trump liegen, wünsche ich politische Weitsicht, Mut zum Ausgleich, eine glückliche Hand…

Quelle: bild.de

Zusammenfassung

Was Merkel und & Co mit dem Zulauf von Muslimen nach Europa und Deutschland angerichtet haben, geht in die nächste Dimension. In Holland gibt es bereits die erste reine Islam-Partei.

Die Türken wollen nicht in ihrem Land leben, sondern in Deutschland, obwohl die Türkei kein Flüchtlingsland ist und Deutschland ist nicht der Islam. Den Diktator Erdogan wählen und feiern sie von Deutschland aus.
Doppelte Staatsbürgerschaft von den Ausländerparteien SPD und Bündnis90/Die Grünen ins Leben gerufen, muss wieder rückgängig gemacht werden. Die SPD-Ausländerpartei will dieses aber  mit allen Mitteln verhindern.

Weltweit lassen sich die Menschen aber nicht die nationalen Werte nehmen!
Großbritannien ist aus der EU ausgetreten.
Und in Deutschland sind die Deutschen Wähler aufgewacht! …es wird noch einiges passieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen